St.-Pius-Schule

Die St.-Pius-Schule ist eine staatlich anerkannte einzügige Grundschule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Sie liegt im Stadtteil Huchting und ist somit die einzige katholische Schule auf der linken Weserseite. Der Unterricht ist christlich geprägt und orientiert sich an den im Land Bremen gültigen Richtlinien und Lehrplänen. Ein besonderes Ziel der St.-Pius-Schule ist das individuelle Fördern und Fordern der Schülerinnen und Schüler. Das geschieht u. a. durch vernetztes Lernen und die Arbeit mit Wochenplänen. Zurzeit besuchen 107 Kinder die Schule. Sie werden von sechs Lehrerinnen unterrichtet. In der Verlässlichen Grundschule sind drei Mitarbeiterinnen tätig.

Die Schule im Überblick

Gründungsjahr: 1971
Schulart(en): Grundschule
Zügigkeit: einzügig
Schulklassen: 4
Schülerzahlen: 106
Abschlüsse: -
Besondere Angebote:
  • Arbeitsgemeinschaften
  • bei Bedarf sonderpädagogische Förderung
Erreichbarkeit
mit ÖV-Mitteln:
  • Linien 1 und 8 bis Roland Center
  • innerhalb Huchting: Buslinien 57 und 58
© LandesArbeitsGemeinschaft öffentlicher Schulen in Freier Trägerschaft im Lande Bremen e.V.